-


Was gibt es neues 2017

Bauch in Balance
Immer mehr Menschen leiden an Verdauungsproblemen mit unterschiedlichen Symptomen.
Verstopfung, Völlegefühl und Krämpfe im Bauch stören
empfindlich das Wohlbefinden.
Diese Behandlung kombiniert die ayurvedische Udarabhyanga mit der Osteobalance-Behandlung.
Bauch und Beckengürtel werden behandelt, der
Gallenfluß wird angekurbelt genauso wie die Bauch-
speicheldrüse. Sanft werden Ablagerungen in der Bauchdecke gelöst.

Diese Behandlung dauert 45 Minuten.


Biofeld-Test
Hierbei handelt es sich um radiästhetisches Testverfahren, dass von Dr. Schweizer entwickelt wurde.


"neu"  ab März  "neu"  - Faszienmassage
Die Behandlung von Faszien und Bindegewebe ist für langjährig arbeitende Masseure und Physiotherapeuten nichts neues. Denn an diesen Bereichen befindet sich ja größtenteils ihr Arbeitsfeld.
Durch technische Fortschritte, kann man mittlerweile erklären, warum solche Methoden an den Faszien so wirkungsvoll sind.
Man kann sich das Binegewebe und alles was dazugehört, durchaus wie einen Schwamm vorstellen, der sich vollsaugen kann und auch wieder entleeren kann. Auf diesem Weg werden Schlacken und Stoffwechselvorgänge positiv beeinflusst und unterstützt.
Überlastungen und Verkürzungen im Gewebe stören empfindlich dieses Mikrosystem und sorgt für Bewegungseinschränkungen und Schmerzen.
Bei dieser Behandlung werden die verklebten Partien mit einem Faszientool (spezielles Massagestäbchen) oder je nach Bereich mit den Fingern gelöst, um so Verklebungen zu lösen und den Stoffwechsel anzuregen.
Diese Behandlung ist sehr intensiv also keine Wellnessmassage aber sehr effektiv.
Sie kann gut mit einer Mesenchym-Reaktivierungskur zur Entgiftung und Entschlackung des Gewebes kombiniert werden.

Dauer 45 Minuten 


















   Sie sind natürlich auch als Gutschein verschenkbar!

Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint